Steuerberater – anders, als du denkst

Vom Burgerladenbesitzer bis zum Start-up-Unternehmer: Als Steuerberater trifft man die unterschiedlichsten Leute – und muss jedes Mal die richtigen Lösungen finden. Film ab für Tim und seine neuesten Fälle!

Gute Gründe, Steuerberater zu werden

Kontaktieren Sie uns

Individuelle Steuerberatung

Intelligente Steuerberatung und persönliche Steuerstrategien für Ihre individuellen Lösungen.

Kontaktieren Sie uns

Das Vertrauensverhältnis

Burger satt

Burger satt

Das war knapp! Fast hätten die beiden Unternehmer ihren Foodtruck abservieren müssen. Doch Steuerberater Tim checkte Bilanzen, Steuererklärungen, betriebswirtschaftliche Statistiken der vergangenen Jahre und brachte sie in Ordnung. Entwarnung also für die kurzfristig angekündigte Steuerprüfung – und zurück zu Pattys, Buns und tollen Saucen. Tim besucht die beiden nun regelmäßig – als Steuerberater und Burgerfan: Die Unternehmer vertrauen ihm das ganze Menü aller steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen als unabhängig fachkundigem Ratgeber an – und konzentrieren sich einzig auf die besten Burger der Stadt!

Start me up

Sie hatten alles: die Idee, den Spirit und ein starkes Team. Alles war perfekt. Doch dann ging das Geld aus. Was tun? Steuerberater Tim legte sich für die beiden Jungunternehmer richtig ins Zeug und erstellte ihnen einen Businessplan, der den Banken Orientierung und Sicherheit für die nächste Finanzierungsrunde gab – und den beiden Gründern das nötige Kapital, um weitermachen zu können. Das Start-up vertraut künftig auf das Know-how ihres Steuerberaters Tim. Denn er ist verantwortungsvoll, fachlich up to date, verschwiegen und besitzt das nötige Fingerspitzengefühl nicht nur für die wirtschaftlichen Verhältnisse, sondern auch für die persönlichen Faktoren seiner Mandanten.

Start me up

Glamour Leben

Glamour Leben

Auf den ersten Blick wirkt alles perfekt: Sie lebt in einem luxuriösen Anwesen. Der Champagner wird ihr von einer Haushälterin serviert. Doch hinter der Fassade voller Glamour bröckelt es. Denn die Dame im Kostüm ist in Bedrängnis geraten. All die Rechnungen sind ihr über den Kopf gewachsen. Sie hat komplett die Übersicht über Einnahmen und Ausgaben verloren. Hoffnungslos? Nicht mit Tim. Er bringt Ordnung ins Rechnungschaos und hilft der Bedrängten durch sein Controlling. Dabei besticht er nicht nur durch seine Fachlichkeit. Auch künftig vertraut die wohlhabende Dame auf Tims Hilfe. Denn sie weiß, dass sie sich ganz auf seine Verschwiegenheit und sein Know-how verlassen kann.

Das erwartet dich als Steuerberater

Der Beruf des Steuerberaters

Viele denken als Erstes daran, dass ein Steuerberater Steuererklärungen macht – das ist natürlich richtig, aber noch längst nicht alles! In Deutschland sind heute etwa 80.000 Steuerberater Ansprechpartner für Privatpersonen und Unternehmen in allen Angelegenheiten rund um die Steuer und finanzielle sowie betriebswirtschaftliche Fragen.

Diese Aufgaben erwarten dich in der Steuerberatung:

  • Mandanten aus fast allen Berufen bei ihren Unternehmensfragen unterstützen
  • Finanzbuchführung mit laufender Betriebswirtschaftlicher Auswertung übernehmen und die Jahresabschlüsse der Unternehmen vorbereiten
  • Mandanten in privaten Vermögensangelegenheiten beraten
  • Bilanzen erstellen und Lohnbuchführung der Mandanten übernehmen

Dein Weg zum Beruf Steuerberater

Egal, ob durch Studium oder durch eine Ausbildung – es gibt viele Wege, zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden. Das duale Studium bietet viele Vorteile, denn dort kannst du theoretisches Wissen innerhalb des Studiums mit Erfahrungen kombinieren, die du während der praktischen Phasen erlernst.

  • Regelstudienzeit von min. 4 Jahren Abschluss eines wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Hochschulstudiums oder eines Hochschulstudiums mit wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung
  • 2 Jahre berufspraktische Tätigkeit
  • Steuerberaterexamen
  • Bestellung zum Steuerberater
  • Regelstudienzeit von weniger als 4 Jahren Abschluss eines wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Hochschulstudiums oder eines Hochschulstudiums mit wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtung
  • 3 Jahre berufspraktische Tätigkeit
  • Steuerberaterexamen
  • Bestellung zum Steuerberater
  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung z. B. zum Steuerfachangestellten oder andere gleichwertige Ausbildung
  • 10 Jahre Tätigkeit als Steuerfachangestellter oder 7 Jahre Tätigkeit als Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter
  • Steuerberaterexamen
  • Bestellung zum Steuerberater
Quelle: Bundessteuerberaterkammer